Ordine rapido

GANOZONE CREME 50 ML

971647805
6 Artikel

Ganozone ist eine intensive Anti-Aging-Behandlungscreme mit ozonisiertem Sonnenblumenöl und Reishi (Ganoderma lucidum).Intensive Anti-Aging-Behandlungscreme mit ozonisiertem Sonnenblumenöl und Reishi (Ganoderma lucidum).

info_outline More info
Final Price 40,00
48h
check_circle OK
Menge

 

Bequem und sicher bezahlen

 

Versand in 48h. KOSTENLOS in Italien über 39,90 €

 

Schnelle Rückgabe und 14 Tage zum Überdenken

 

90 Jahre pharmazeutische Erfahrung zu Ihren Diensten

100% secure payments
Gesamtwertung Gesamtwertung:

0 1 2 3 4
0/5 - 0 Bewertungen

Ansicht Bewertungen
0 1 2 3 4 0
0 1 2 3 0 0
0 1 2 0 1 0
0 1 0 1 2 0
0 0 1 2 3 0

  Add review Bewertungen anzeigen Bewertungen anzeigen
Pinterest
971647805
6 Artikel

GANOZONE CREME 50 ML

GANOZONE-CREME

Beschreibung
Intensive Anti-Aging-Behandlungscreme mit ozonisiertem Sonnenblumenöl und Reishi (Ganoderma lucidum).

Eigentum:
- Antialterung
- Schützt die Haut vor oxidativen Schäden
- Antioxidans und Zellregenerator
- Erhält die Hautfeuchtigkeit skin
- Hilft, die Zeichen des Alterns zu bekämpfen

Grüne und respektvolle Formel:
- KEINE Parabene
- KEINE SILIKONE
- KEINE MINERALÖLE
- KEIN PETROLATUM / PARAFFIN
- KEINE THIAZOLINONE
- KEINE PEG
- KEINE ACRYLATES
- KEINE TIERISCHEN DERIVATE

Eigenschaften von Komponenten
Reishi:
beschleunigt den natürlichen Erneuerungsprozess der Haut und macht sie straff und strahlend; hilft, die Bildung von Falten zu reduzieren; bekämpft und verhindert die Bildung von Flecken, die mit oxidativem Stress und Alterung verbunden sind; nützlich in den Wechseljahren, um den Verlust von Tonus, Helligkeit und Struktur der Haut und des Gewebes im Allgemeinen zu verhindern; verbessert und beschleunigt die Heilung dank seiner Wirkung in Kombination mit dem ozonisierten Öl, mit dem es in dieser Zusammensetzung verbunden ist.
Ozonisiertes Sonnenblumenkernöl:
verbessert das Management von oxidativem Stress, indem es die Zellen revitalisiert; Anti-Aging-Wirkung auf die Dermis; es hilft den Zellen, effektiv auf Stressfaktoren verschiedener Art zu reagieren, sowohl auf exogene (Umwelt-, Atmosphären-, UV-Strahlung usw.) als auch auf endogene (freie Radikale, Toxine); trägt zur Restrukturierung der Dermis bei und reduziert so die Tiefe vorhandener Falten; regelmäßig angewendet ozonisiertes Sonnenblumenöl verlangsamt die Hautalterung, bekämpft die Faltenbildung, verleiht der Haut neue Elastizität, Spannkraft und Glanz.
Jojobaöl:
weichmachende Eigenschaften und ist für alle Hauttypen geeignet, da es eine bessere Penetration und Absorption als andere Öle besitzt.
Reiskleieöl:
erweichende, feuchtigkeitsspendende, glättende Wirkung auf die Haut; es eignet sich besonders zur Bekämpfung der Hautalterung, da es der Bildung freier Radikale entgegenwirkt.
Shea Butter
geschmeidig machende, pflegende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften, die es zu einem hervorragenden Naturkosmetikum zur Vorbeugung von Falten und zur Jugenderhaltung der Haut machen.
Vitamin F:
fördert die Integrität der Haut und stimuliert eine schnelle Zellregeneration.
Sk-Zufluss (INCI, Ceramide 3, Ceramide 6 II, Ceramide 1, Phytosphingosin, Cholesterin, Sodium Lauroyl Lactylate):
Hautrestrukturierung, ideal zur Bekämpfung der Hautalterung und zur Verbesserung des Erscheinungsbildes trockener und empfindlicher Haut.
Honig:
funktionelles Antioxidans, dermoprotektiv, dermoregenerierend, vitaminisierend, feuchtigkeitsspendend, heilend.
ECM-Moduline-Lösung:
Regeneration der extrazellulären Matrix, Anti-Aging-Wirkstoff, Anti-Metall-Protease, Anti-Falten.
Alpha-Liponsäure:
Antioxidans.
Ubichinon (Ubidecarenon, Faktor Q10):
Antioxidans, Anti-Aging und feuchtigkeitsspendend.
Vitamin E:
antioxidative Wirkung, schützt die Zellen vor freien Radikalen und verhindert die Lipidperoxidation; Es ist auch ein wirksames Feuchtigkeitsmittel, verbessert die Elastizität und Geschmeidigkeit der Haut.

Komponenten
Aqua, Glycerin, Diethylhexylcarbonat, Butyrospermum Parkii Butter, Oryza Sativa Kleieöl, Ethylhexylstearat, Tocopherylacetat, Cetearylalkohol, Cetearylglucosid, Simmondsia chinensis Öl, Leinsamensäure, Mel, Ganoderma lucidum Pulver, Ozonisiertes Sonnenblumenlaurosamenöl, Natriumlacty Alkohol, Thioctsäure, Ubichinon, Palmitoyltripeptid-28, Ceramide 3, Phytosphingosin, Ceramide 6 ii, Ceramide 1, Parfum, Xanthangummi, Cholesterin, Dinatrium-EDTA, Tetranatrium-EDTA, Carbomer, Phenoxyethanol, Benzylalkohol, Kaliumsorbat, Natriumbenzoat Dehydroacetat, Alpha-Isomethylionon, Butylphenylmethylpropional, Citronellol, Cumarin, Linalool.

Wie benutzt man
1-2 mal täglich auf die betroffenen Stellen auftragen.

Lager
An einem kalten und trockenen Ort aufbewahren.

Format
Packung mit 50ml.

LITERATURVERZEICHNIS:
1. Yegenoglu H, Aslim B, Oke F. Vergleich der antioxidativen Kapazitäten von Ganoderma lucidum (Curtis) P. Karst und Funalia trogii (Berk.) Bondartsev & Singer unter Verwendung verschiedener In-vitro-Methoden. J Med Essen. 2011 Mai, 14 (5): 512-6.
2. Wachtel-Galor S. et al. Ganoderma lucidum ('Lingzhi'); akute und kurzfristige Biomarker-Reaktion auf Nahrungsergänzung. Int J Food Sci Nutr. Februar 2004; 55 (1): 75-83.
3. Wachtel-Galor S, Tomlinson B, Benzie IF. Ganoderma lucidum ("Lingzhi"), ein chinesischer Heilpilz: Biomarker-Reaktionen in einer kontrollierten Human-Supplementierungsstudie. Br J Nutr. Februar 2004; 91 (2): 263-9. 4. Ko HH et al. Phytochemie. 2008 Jan. 69 (1): 234-9. Epub 2007 25. Juli. Entzündungshemmende Triterpenoide und Steroide aus Ganoderma lucidum und G. tsugae. 5. Kim KC et al. Ganoderma lucidum-Extrakt schützt die DNA vor Strangbruch durch Hydroxylradikale und UV-Bestrahlung.Int J Mol Med 1999; 4 (3): 273-277.
6. Lakshmi B, et al. Antimutagene Aktivität des methanolischen Extrakts von Ganoderma lucidum und seine Wirkung auf Leberschäden durch Benzo[a]pyren. J Ethnopharmacol. 19. September 2006, 107 (2): 297-303.
7. Pillai TG., et al. Verbesserung der Reparatur von strahlungsinduzierten DNA-Strangbrüchen in menschlichen Zellen durch Ganoderma-Pilz-Polysaccharide. Lebensmittelchemie 119 (2010) 1040-1043).
8. Chien CC, Tsai ML, Chen CC, Chang SJ, Tseng CH (2008)Auswirkungen auf die Tyrosinase-Aktivität durch die Extrakte von Ganoderma lucidum und verwandten Pilzen. Mycopathologia 166: 117-120).
9. Mohorcic M, Friedrich J, Renimel I, André P, Mandin D, Chaumont JP (2007)Produktion von Melaninbleichenzymen pilzlichen Ursprungs und seine Anwendung in Kosmetika. Biotechnol Bioprocess Eng 12 (3): 200-206.
10. Hyde-kd, et al. Pilze – eine ungewöhnliche Quelle für Kosmetika. Pilzvielfalt (2010) 43: 1-9.
11. Bartoloni, V.; Martinez, M.; Zampatti, M.; Puggia, C.; Riquelme, C.; Warcok, M; Zannoni, V; Dománico, R. "Ozon: Zur Anwendung in der Veterinärmedizin" 5. JORNADAS DE DESAROLLOS Y INNOVACION, Buenos Aires. 2005.
12. Mirta Copello Noblet Direktorin des Nationalen Zentrums für Referencia de Retinosis Pigmentaria. Jefe de servicio Augenheilkunde. Hosp. Salvador Allende. Habana, KUBA. ooDra. Silvia Menéndez Cepero, Jefa Sección Ozontherapiezentrum ProDanza. Habana, KUBA. oooDra. Adriana Schwartz Tapia Präsidentin von AEPROMO. Dir. Klinik Fiorela, Spanien. "Efectos del aceite ozonizado de la Conjuntivitis Hemorrágica Epidémica" Revista Española de Ozoneoterapia vol. 2, Nr. 1. S. 107-120, 2012, herausgegeben von AEPROMO (Asociación Española de Profesionales Médicos en Ozoneoterapia).
13. Díaz Maritza F.1, García Gastón2, García Kendra1, Sánchez Yaima1 und Tillan Juana3. 1Centro de Investigaciones del Ozono, Centro Nacional de Investigaciones Científicas, Calle 230 y ave 15, Siboney, Playa, C. de La Habana, Kuba 2Centro de estudio para las Investigaciones y Evaluaciones Biológicas del Instituto de FarmaCEIEB y Alimentos , 3Departamento de Control Biológico, Centro de Investigaciones de Desarrollo de Medicamentos CIDEM. (Bewertung der ophthalmischen, dermalen Reizbarkeit und der sensibilisierenden Wirkung von OLEOZON Tópic), Revista Electrónica de Veterinaria REDVET ISSN 1695-7504 Vol. VII, No 11, Noviembre / 2006.
14. Guinesi AS, Andolfatto C, Bonetti Filho I, Cardoso AA, Passaretti Filho J, Farac RV. Ozonisierte Öle: eine qualitative und quantitative Analyse. Braz Dent J. 2011, 22 (1): 37-40.
15. Hernandez F, Hernandez D, Zamora Z, et al. Giardia duodenalis: Wirkungen eines ozonisierten Sonnenblumenölprodukts (Oleozon) auf In-vitro-Trophozoiten. Exp Parasit. 2009 Mär, 121 (3): 208 – 12. International Journal of Ozone Therapy. 2011 (Monographie III. Weltkongress der Sauerstoff-Ozon-Therapie): 64.
16. Jianzhu Liu, Zhenyong Wang, Zhijing Xie, Weiming Ma; Eine therapeutische Wirkung von ozonisiertem Öl auf Rindermastitis; Hochschule für Tierwissenschaften und Veterinärmedizin, Shandong Agricultural University, Taian 271018, China.
17. C. Lic. Oscar Ernesto Ledea Lozano, Investigador Auxiliar. Departamento de Sustancias Ozonizadas, Centro de Investigaciones del Ozono, Centro Nacional de Investigaciones Científicas, Ciudad de La Habana, Apartado Postal 6414, Kuba. 18. Dra. Judit Martínez Abreu (1) Dra. Yanet Chapelín Arencibia (2) Dra. Tatiana Peña Ruiz (3) (1) Fachärztin für Parodontologie I. Grades. Professor Ausbilder. (2) Spezialist in Grad I in Estomatología General Integral. (3) Spezialist für Parodontologie I. Grades. Professor Ausbilder. "OZONISIERTES SONNENBLUMENÖL BEI DER BEHANDLUNG VON ÖdemEM CHRONISCHER GINGIVITIS" Revista Médica Electrónica 2006; 28 (6) CLÍNICA ESTOMATOLÓGICA "CÉSAR ESCALANTE". MATANZAS.
19. Dra Judit Martínez Abreu (1) Dra Miriam Abreu Sardinas (2) (1) Estomatóloga General. Specialist de 1er Grado en Periodoncia (2) Estomatóloga General. Spezialist des 1. Grades in Prostodoncia "OLEOZON IN DER BEHANDLUNG EINER EINFACHEN MODERATE PERIODONTITIS" CLÍNICA LEHRER ESTOMATOLÓGICA "Centro Provincial de Información de Ciencias Médicas Matanzas. Kuba - 2005.
20. G. Martínez- Sánchez1 L. Re 1,2 Gema Perez-Davison1 Rosemeres Horwat Delaporte3; Las aplicaciones médicas de los aceites ozonizados, currentizació n. Revista Española de Ozonotherapie vol. 2, Nr. 1. S. 121-139, 2012 Herausgegeben von AEPROMO (Asociación Española de Profesionales Médicos en Ozoneoterapia) 1 Klinik Medinat srl, Camerano, Italien. 2 Pharmakologie, DISMAR, Universität Ancona, Italien. 3 Departamento de Fonoaudiologia - Faculdade Global de Umuarama - FGU, Brasilien.
21. Menendez S, Falcon L, Maqueira Y. Therapeutische Wirksamkeit von topischem OLEOZON ((R)) bei Patienten mit Onychomykose. Mykosen. 17. Mai 2010.
22. Menendez S, Falcon L, Simon DR, Landa N. Wirksamkeit von ozonisiertem Sonnenblumenöl bei der Behandlung von Tinea pedis. Mykosen. 2002 Okt. 45 (8): 329-32.
23. Rebeca Hernández Tápanes, Goitybell Martínez Téllez und Maritza F. Díaz Gómez. Aspectos químico-fisicos del aceite de girasol ozonizado; Centro de Investigaciones del Ozono, Avenida 15 y 230, Nr. 1313, Apartado Postal 6412, Siboney, Playa, Ciudad de La Habana, Kuba, Dezember 2003.
24. Sechi LA, Lezcano I, Nunez N, et al. Antibakterielle Wirkung von ozonisiertem Sonnenblumenöl. J Appl Microbiol. Februar 2001; 90 (2): 279-84.
25. Tellez GM, Lozano OL, Gomez MFD. Messung von peroxidischen Spezies in ozonisiertem Sonnenblumenöl. Ozon: Wissenschaft und Technik. 2006; 28: 1-5.
26. Thompson T. Beobachtung zur medizinischen Verabreichung von ozonisierten Ölen. Med Chir Trans. 1859, 42: 349-60. Revista Española de Ozoneoterapia, vol. 2, Nr. 1. S. 121-139, 2012 137.
27. Travagli V, Zanardi I, Bocci V. Topische Anwendungen von Ozon und ozonisierten Ölen als Antiinfektiva: Ein Einblick in die Patentansprüche. Kürzlich entdeckte Pat Antiinfect Drug Discovery. 2009 Juni; 4 (2): 130-42.
28. Travagli V, Zanardi I, Valacchi G, Bocci V. Ozon und ozonisierte Öle bei Hautkrankheiten: eine Übersicht. Mediatoren Inflamm. 2010; 2010: 610418.
29. Valacchi G, Fortino V, Bocci V. Die doppelte Wirkung von Ozon auf die Haut. Br.J. Dermatol. 2005 Dez. 153 (6): 1096-100.
30. Vigna I, Menendez S. Aplicación de la ozoneoterapia en diferentes enfermedades oftalmológicas: Studie von 59 Fällen RECVET. Band II, Nr. 11, November 2007. http://veterinaria.org/revistas/recvet/n111107.html.
31. Lezcano I, Molerio J, Gómez M, Contreras R, Roura G und Díaz W. Actividad in vitro of aceite de girasol ozonizado frente a agentes etiológicos de infecciones en la piel. CENIC-Magazin Ciencias Biológicas 1998; 29: 209-212.
32. Zamora ZR, Torres D, Bouza M, Hernández D, Hernández F: REMEDIOZON® orale Behandlung, die im experimentellen Gartenbau wirksam ist. CENIC Review, Ciencias Biologicas 2006; 37: 39-42.
33. Kochkov VN und Leitinger. Entzündungshemmende Eigenschaften von Lipidoxidationsprodukten. J.Mol. Med 2003; 81: 613-626.
34. Tanaka J, Yuda Y. Lipidperoxidation in Magenschleimhautläsionen durch Indometacin bei Ratten induziert. Biol Pharm Bull 1996; 19: 716–720.
35. WO0137829 (A1), Gomez-Moraleda MA, Melegari P, Garlic RD; Zusammensetzung umfassend ozonisierte Öle und/oder andere ozonisierte natürliche und/oder synthetische Produkte und deren Verwendung in pharmazeutischen, kosmetischen, diätetischen oder Nahrungsergänzungsmitteln in der Human- und Veterinärmedizin 2001.
36. Martinez-Sanchez G, Al-Dalain SM, Menendez S, et al. Therapeutische Wirksamkeit von Ozon bei Patienten mit diabetischem Fuß. Eur. J. Pharmacol. 31. Oktober 2005; 523 (1-3): 151-61.
971647805
6 Artikel

Payment Methods

Delivery Methods

chat Kommentare (0)

Bewertungen Bewertungen (0)

Beyogen auf 0 Bewertungen - 0 1 2 3 4 0/5