• Nicht auf Lager
  • Ersparnisse 0,59 €
BRASIERENDES ALKALOSES GRANULAT 30 BEUTEL 4gr
search

BRASIERENDES ALKALOSES GRANULAT 30 BEUTEL 4gr

  • 020436200
Eigenschaften:


Bei Übersäuerung angezeigt.


Bei Erbrechen und Übelkeit angezeigt.


Selbstbehaltenes rezeptfreies Medikament.


Enthält Zucker.


















info_outline View product sheet
Final Price 5,90 €
Regular Price 6,49 €
Ersparnisse 0,59 €
error Nicht auf Lager

Benachrichtige mich, wenn es verfügbar ist

  Bequem und sicher bezahlen

Auch mit Kreditkarte

  Versand in 48h.

KOSTENLOS in Italien über 39,90 €

  Schnelle Rückgabe

14 Tage zum Überdenken

  Pharmazeutische Erfahrung

Immer für Sie da

Medikamente Others products at unbeatable price

BRASIERENDES ALKALOSES GRANULAT 30 BEUTEL 4gr







































TECHNISCHES DATENBLATT RCP-DROGEN AUS DER DATENBANK







[su_spoiler title = "MEDIZINISCHER NAME"style =" fancy "icon =" chevron-circle "] ALKALOSE Brausegranulat. [/su_spoiler]

[su_spoiler title = "QUALITATIVE UND QUANTITATIVE ZUSAMMENSETZUNG"style =" ausgefallen "icon =" Chevron-Kreis "]





100 g Granulat enthalten:

Wirkstoffe: Glukose 69,24 g; Kaliumcitrat 1,00 g; Pyridoxinhydrochlorid 0,05 g.

Die vollständige Auflistung der sonstigen Bestandteile finden Sie in Abschnitt 6.1.





[su_spoiler title = "PHARMAZEUTISCHES FORMBLATT"style =" fancy "icon =" chevron-circle "] Brausegranulat. [/su_spoiler]

[su_spoiler title = "THERAPEUTISCHE HINWEISE"style =" fancy "icon =" chevron-circle "] ALCALOSE wird angezeigt:

Symptomatische Behandlung von Magenübersäuerung - Erbrechen - Zustände der Acetonämie.[/ Su_spoiler]

[su_spoiler title = "DOSIERUNG UND ART DER ANWENDUNG"style =" ausgefallen "icon =" Chevron-Kreis "]

Glas 150 g

Erwachsene: 2 Teelöffel Kaffee in einem Glas Wasser nach den Mahlzeiten oder bei Auftreten der Symptome.

Die maximale Tagesdosis beträgt 3-4 mal täglich 2 Teelöffel.

Kinder: 1 Teelöffel in einem Glas Wasser im Laufe des Tages wiederholt.

Die maximale Tagesdosis beträgt 3-4 mal täglich 1 Teelöffel.

Beutel 4 g

Erwachsene: 2 Beutel in einem Glas Wasser nach den Mahlzeiten oder bei Auftreten der Symptome.

Die maximale Tagesdosis beträgt 2 Beutel 3-4 mal täglich.

Kinder: 1 Beutel in einem Glas Wasser mehrmals über den Tag verteilt.

Die maximale Tagesdosis beträgt 3 - 4 mal täglich 1 Beutel.


[su_spoiler title = "KONTRAINDIKATIONEN"style =" fancy "icon =" chevron-circle "] Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff (Aceclofenac) Hyperkaliämiezustände. Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile. [/su_spoiler]



[su_spoiler title = "WARNHINWEISE UND VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE VERWENDUNG"style =" fancy "icon =" chevron-circle "] Suchen Sie nach einer kurzen Behandlungsdauer ohne nennenswerte Ergebnisse Ihren Arzt auf.

Das Produkt enthält Kalium, dessen übermäßige Einnahme vermieden werden muss; daher sollte das Arzneimittel in den empfohlenen Dosen eingenommen und die Behandlung nur so lange verlängert werden, wie es zur Kontrolle der Symptome erforderlich ist; Bei wiederholten Behandlungen muss jeder Therapiezyklus in angemessenem Abstand zum vorherigen erfolgen. Der Kaliumgehalt des Arzneimittels sollte in Fällen berücksichtigt werden, in denen eine stark hypokaliämische Diät empfohlen wird, beispielsweise bei kongestiver Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz oder bei Einnahme von Arzneimitteln, die den Plasmakaliumspiegel erhöhen.

Jede Dosis (zwei Kaffeelöffel entsprechend ca. 8 g, entsprechend 2 Beuteln) ALKALOSE enthält ca. 5,5 g Glukose und 0,8 g Saccharose. Dies sollte bei Diabetikern oder bei allen Erkrankungen, bei denen eine kalorienarme Diät.

Patienten mit Glucose-/Galactose-Malabsorption, Fructose-Intoleranz oder Saccharase-Isomaltase-Mangel.

Wichtige Informationen zu einigen Inhaltsstoffen.

Jede Dosis (zwei Teelöffel entsprechend ca. 8 g, entsprechend 2 Beuteln) ALKALOSE enthält ca. 145 mg Natrium; dies sollte bei Hypertonikern oder bei allen Erkrankungen, bei denen eine natriumarme Diät erforderlich ist, berücksichtigt werden.[/su_spoiler]





[su_spoiler title = "INTERAKTIONEN"style =" ausgefallen "icon =" Chevron-Kreis "]

Antazida im Allgemeinen können die orale Verabreichung anderer Arzneimittel durch verschiedene Mechanismen beeinträchtigen. Es ist möglich, ALKALOSE nur 1 Stunde vor oder 2 Stunden nach der Einnahme anderer Medikamente zu verabreichen.

ALKALOSE kann unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden.[/Su_spoiler]


[su_spoiler title = "FRUCHTBARKEIT, SCHWANGERSCHAFT UND STILLEN"style =" fancy "icon =" chevron-circle "] Angemessene und gut kontrollierte Studien in der Schwangerschaft wurden nicht durchgeführt.

ALCALOSE kann in der Schwangerschaft, in empfohlenen Dosen und für kurze Therapiezyklen nur angewendet werden, wenn der Nutzen das potenzielle Risiko für den Fötus oder das Kind rechtfertigt.

Die Bestandteile von ALKALOSE werden mit der Milch ausgeschieden. Bei therapeutischen Dosen von ALKALOSE sind jedoch keine Auswirkungen auf das Stillen vorhersehbar. ALKALOSE kann während der Stillzeit verwendet werden.[/Su_spoiler]




[su_spoiler title = "AUSWIRKUNGEN AUF DIE FÄHIGKEIT, FAHRZEUGE ZU FAHREN"style =" fancy "icon =" chevron-circle "] Es sind keine Störungen bekannt. [/su_spoiler]

[su_spoiler title = "NEBENWIRKUNGEN"style =" ausgefallen "icon =" Chevron-Kreis "]



Bei den empfohlenen Dosierungen werden keine Nebenwirkungen berichtet.[/Su_spoiler]




[su_spoiler title = "ÜBERDOSIS"style =" fancy "icon =" chevron-circle "] Es liegen keine Daten zur Überdosierung beim Menschen vor.

Bei den empfohlenen Dosierungen und für kurze Behandlungszeiten besteht kein Risiko für übermäßige Kalium- und Natriumbicarbonat-Phänomene. Im Falle einer Überdosierung sollte die Behandlung jedoch symptomatisch mit generischen unterstützenden Maßnahmen erfolgen.





[su_spoiler title = "SONSTIGE BESTANDTEILE"style =" fancy "icon =" Chevron-Kreis "] Natriumcitrat; Zitronensäure; Natriumbicarbonat; Saccharose. [/su_spoiler]

[su_spoiler title = "LAGER"style =" fancy "icon =" Chevron-Kreis "] Dose 150 g

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern; halten Sie den Behälter fest verschlossen; nach Gebrauch sofort verschließen.

Beutel 4 g

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern. [Su_spoiler title = "INHABER DER MARKETING-ERLAUBNIS"style =" fancy "icon =" chevron-circle "] Pharmazeutisches Labor SIT Specialità Igienico Terapeutiche Srl - Via Cavour 70 - Mede (PV). [/ su_spoiler]

[su_spoiler title = "AUTORISIERUNGSNUMMER - MINSAN"style =" ausgefallen "icon =" Chevron-Kreis "]

Dose 150 g AIC 020436 198

4 g Beutel AIC 020436200. [/Su_spoiler]




































020436200
Ordine rapido