FLUIFORT Sirupbeutel 6 Beutel
search

FLUIFORT Sirupbeutel 6 Beutel

  • 02383414
Eigenschaften:


Mukolytische Wirkung der oberen und unteren Atemwege.


Konzentrierte Formulierung.


1 Beutel pro Tag.


Fördert die Entfernung von Schleim.


Nicht geeignet für Kinder unter 11 Jahren.


















info_outline View product sheet
Final Price 9,00 €
Menge
check_circle Erhältlich (15 Artikel)
48h
  Bequem und sicher bezahlen

Auch mit Kreditkarte

  Versand in 48h.

KOSTENLOS in Italien über 39,90 €

  Schnelle Rückgabe

14 Tage zum Überdenken

  Pharmazeutische Erfahrung

Immer für Sie da

Medikamente Others products at unbeatable price

FLUIFORT Sirupbeutel 6 Beutel



































TECHNISCHES DATENBLATT RCP-DROGEN AUS DER DATENBANK







[su_spoiler title = "MEDIZINISCHER NAME"style =" fancy "icon =" Chevron-Kreis "] Fluifort 2,7 g / 10 ml Sirup. [/su_spoiler]

[su_spoiler title = "QUALITATIVE UND QUANTITATIVE ZUSAMMENSETZUNG"style =" fancy "icon =" chevron-circle "] Ein 10ml Beutel mit 27 Sirup% enthält:

Wirkstoff: Carbocystein-Lysin-Salz-Monohydrat entsprechend 2,7 g Carbocystein-Lysin-Salz.

Sonstige Bestandteile: Methyl-para-hydroxybenzoat, Propyl-para-hydroxybenzoat, Sorbit.

Die vollständige Liste der sonstigen Bestandteile finden Sie in Abschnitt 6.1.[/Su_spoiler]

[su_spoiler title = "PHARMAZEUTISCHES FORMBLATT"style =" fancy "icon =" chevron-circle "] Sirup. [/su_spoiler]

[su_spoiler title = "THERAPEUTISCHE HINWEISE"style="fancy"icon="chevron-circle"] Schleimlösend, verflüssigend bei akuten und chronischen Atemwegserkrankungen. [/su_spoiler]

[su_spoiler title = "DOSIERUNG UND ART DER ANWENDUNG"style =" fancy "icon =" Chevron-Kreis "] 1 Beutel pro Tag.

Fluifort 2,7 g / 10 ml Sirup sorgt dank seiner innovativen Verpackung für Präzision in der Dosierung, Hygiene, Zweckmäßigkeit und einfache Einnahme und eignet sich besonders für Erkrankungen in der Akutphase, bei denen eine kurzfristige Behandlung erforderlich ist.

Unter Berücksichtigung der pharmakokinetischen Eigenschaften kann die empfohlene Dosierung auch bei Patienten mit Nieren- und Leberinsuffizienz eingehalten werden.

Behandlungsdauer: Carbocystein-Lysin-Salz-Monohydrat kann auch über einen längeren Zeitraum angewendet werden, in diesem Fall ist es ratsam, den Rat des Arztes zu befolgen.[/Su_spoiler]

[su_spoiler title = "KONTRAINDIKATIONEN"style =" fancy "icon =" Chevron-Circle "] Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile. Gastroduodenales Ulkus. Schwangerschaft und Stillzeit. Das Medikament ist bei pädiatrischen Patienten unter 11 Jahren kontraindiziert. [/ su_spoiler]

[su_spoiler title = "WARNHINWEISE UND VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE VERWENDUNG"style =" fancy "icon =" chevron-circle "] Es sind keine Sucht- oder Suchtphänomene bekannt.

Das Arzneimittel enthält Methyl-para-hydroxybenzoat und Propyl-para-hydroxybenzoat, von denen bekannt ist, dass sie Urtikaria verursachen. Im Allgemeinen können Parahydroxybenzoate verzögerte Reaktionen wie Kontaktdermatitis und selten Sofortreaktionen mit Manifestation von Urtikaria und Bronchospasmus verursachen.

Das Arzneimittel enthält Sorbitol. Patienten mit der seltenen hereditären Fruktoseintoleranz sollten dieses Arzneimittel nicht einnehmen. Fluifort 2,7 g / 10 ml Sirup hat keinen Einfluss auf eine kalorienarme oder kontrollierte Ernährung und kann auch an Diabetiker verabreicht werden.

Fluifort 2,7 g / 10 ml Sirup enthält kein Aspartam; daher kann es Patienten mit Phenylketonurie verabreicht werden.

Fluifort 2,7 g / 10 ml Sirup enthält kein Gluten; daher kann es Patienten mit Zöliakie verabreicht werden.

Öffne den Beutel entlang der gestrichelten Linie und schlucke den Inhalt.[/Su_spoiler]

[su_spoiler title = "INTERAKTIONEN"style="fancy"icon="chevron-circle"] In kontrollierten klinischen Studien wurden keine Wechselwirkungen mit den gängigsten Medikamenten zur Behandlung von Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege, Lebensmittel- und Labortests hervorgehoben. [/su_spoiler]

[su_spoiler title = "FRUCHTBARKEIT, SCHWANGERSCHAFT UND STILLEN"style =" fancy "icon =" chevron-circle "] Obwohl der Wirkstoff weder teratogen noch mutagen ist und keine negativen Auswirkungen auf die Fortpflanzungsfunktion bei Tieren gezeigt hat, sollte Fluifort während der Trächtigkeit nicht angewendet werden (siehe 4.3). Es liegen keine Daten vor Bei der Passage von Carbocystein-Lysin-Salz-Monohydrat in die Muttermilch ist die Anwendung während der Stillzeit kontraindiziert.

[su_spoiler title = "AUSWIRKUNGEN AUF DIE FÄHIGKEIT, FAHRZEUGE ZU FAHREN"style =" fancy "icon =" chevron-circle "] Es wurden keine negativen Auswirkungen des Arzneimittels auf die Verkehrstüchtigkeit oder die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen gemeldet. [/su_spoiler]

[su_spoiler title = "NEBENWIRKUNGEN"style =" fancy "icon =" chevron-circle "] Folgende Nebenwirkungen können bei Fluifort auftreten, klassifiziert nach Systemen und Organen (SOC):

Erkrankungen der Haut, des Unterhautzellgewebes: Hautausschlag, Urtikaria, Erythem, Exanthem, bullöser Ausschlag/Erythem, Pruritus, Angioödem, Dermatitis.

Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts: Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall.

Erkrankungen des Nervensystems: Schwindel.

Erkrankungen der Atemwege, des Brustraums und Mediastinums: Dyspnoe.

Gefäßerkrankungen: Rötung.

Bronchiale Obstruktion mit unbekannter Häufigkeit kann auch bei Mukolytika zur oralen und rektalen Anwendung auftreten.

[su_spoiler title = "ÜBERDOSIS"style =" fancy "icon =" Chevron-Kreis "] Bei Überdosierung werden folgende Symptome gemeldet: Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Magenschmerzen, Hautreaktionen, Veränderungen der Sinnesorgane.

Es gibt kein spezifisches Gegenmittel; es ist ratsam, Erbrechen auszulösen und eventuell eine Magenspülung mit anschließender gezielter unterstützender Therapie durchzuführen.[/su_spoiler]

[su_spoiler title = "SONSTIGE BESTANDTEILE"style =" ausgefallen "icon =" Chevron-Kreis "]

Sorbit (Lösung 70%); Xylit; Ammoniumglycyrrhizinat; Carmellose-Natrium; Glycerin; Kirschgeschmack; Methyl-para-hydroxybenzoat; Propyl-para-hydroxybenzoat; gereinigtes Wasser.[/su_spoiler]

[su_spoiler title = "LAGER"style =" fancy "icon =" chevron-circle "] Bei einer Temperatur unter 25 ° C lagern. Bei richtiger Lagerung hat eine Farbänderung des Präparats keinen Einfluss auf die therapeutische Wirkung der Spezialität, die bis zum Verfallsdatum gültig bleibt angegeben.[/su_spoiler]

[su_spoiler title = "INHABER DER MARKETING-ERLAUBNIS"style =" fancy "icon =" Chevron-Kreis "] Dompé pharmaceutici spa - Via San Martino, 12 - Mailand. [/ su_spoiler]

[su_spoiler title = "AUTORISIERUNGSNUMMER - MINSAN"style =" fancy "icon =" Chevron-Circle "] 6 Päckchen AIC n. 023834132 [/su_spoiler]




































02383414
15 Artikel
Ordine rapido