Ordine rapido
  • -2,08 €

VALONTAN * 10CPR RIV 100MG

003452024
24 Artikel
Eigenschaften:


Bei Übelkeit und Erbrechen angezeigt.


Angezeigt bei Seekrankheit, Reisekrankheit und Zugkrankheit.


Selbstbehaltenes rezeptfreies Medikament.


Ab 12 Jahren angegeben.


















info_outline More info
Final Price 6,72
Regular Price 8,80 €
Save 2,08 €
48h
check_circle OK
Menge

 

Bequem und sicher bezahlen

 

Versand in 48h. KOSTENLOS in Italien über 39,90 €

 

Schnelle Rückgabe und 14 Tage zum Überdenken

 

90 Jahre pharmazeutische Erfahrung zu Ihren Diensten

100% secure payments
Gesamtwertung Gesamtwertung:

0 1 2 3 4
0/5 - 0 Bewertungen

Ansicht Bewertungen
0 1 2 3 4 0
0 1 2 3 0 0
0 1 2 0 1 0
0 1 0 1 2 0
0 0 1 2 3 0

  Add review Bewertungen anzeigen Bewertungen anzeigen
Pinterest
003452024
24 Artikel

VALONTAN * 10CPR RIV 100MG

Therapeutische Hinweise

Vorbeugung und Behandlung von Übelkeit, Erbrechen und Schwindel, typisch für Naupathien (Seekrankheit, Auto-, Zug-, Flugkrankheit).

Dosierung und Art der Anwendung

VALONTAN Erwachsene Filmtabletten Bei Naupathie können Übelkeit und Erbrechen mit einer Einzeldosis von ½ Tablette Valontan Erwachsene (50 mg) kontrolliert werden, deren Wirkung etwa 4 Stunden anhält; diese Dosis kann, falls erforderlich, zu vorbeugenden Zwecken alle 4 Stunden wiederholt werden (3 Tabletten in 24 Stunden). VALONTAN Zäpfchen für Erwachsene Bei Erwachsenen ein- bis dreimal täglich anzuwenden, wenn die orale Verabreichung nicht praktikabel ist. Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosis. Nicht für längere Behandlungen verwenden.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff, andere Antihistaminika oder einen der sonstigen Bestandteile. Kontraindiziert bei Kindern unter 2 Jahren. Generell kontraindiziert während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Nebenwirkungen

Die häufigste Nebenwirkung von Antihistaminika ist eine Sedierung, die sich in Benommenheit äußern kann. Bei der Anwendung von Antihistaminika können auch Mundtrockenheit, Lichtempfindlichkeit, Akkommodationsstörungen, Störungen beim Wasserlassen, Kopfschmerzen, Anorexie, Übelkeit, allergische Hautreaktionen auftreten. Seltener Schwindel, Asthenie, Schlaflosigkeit (insbesondere bei Kindern), Euphorie, Zittern, Hypotonie, Tachykardie und bei hohen Dosen, insbesondere bei Kindern, Krämpfe.

Besondere Warnhinweise

Die gleichzeitige Anwendung von Antihistaminika mit bestimmten Antibiotika oder anderen ototoxischen Medikamenten kann die frühen Anzeichen einer Ototoxizität maskieren, die sich erst bei irreversiblen Schäden zeigen kann. Mit Vorsicht anwenden bei Patienten mit Glaukom, Prostatahypertrophie, anderen Harnverhaltssyndromen, Darmverschluss, arterieller Hypertonie, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Asthma bronchiale, chronischer Bronchitis oder Emphysem, Hyperthyreose. Das Arzneimittel kann Anfallsleiden verschlimmern. Es sollte daher bei Patienten mit Epilepsie mit großer Vorsicht angewendet werden. Die Tabletten enthalten Saccharose , sind daher nicht für Patienten mit hereditärer Fructoseintoleranz, Glucose-Galactose-Malabsorption oder Saccharase-Isomaltase-Mangel geeignet.

Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung während der Schwangerschaft wird nicht empfohlen. Bei stillenden Patientinnen muss entschieden werden, ob sie das Stillen des Babys aufgeben und mit der Behandlung beginnen oder umgekehrt weiterstillen und die Verabreichung des Tierarzneimittels vermeiden.

Ablauf und Aufbewahrung

Keiner.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Vermeiden Sie während der Behandlung die gleichzeitige Einnahme von alkoholischen Getränken und Antidepressiva, Hypnotika, Sedativa oder Tranquilizern, um zusätzliche Sedierungserscheinungen zu vermeiden (siehe auch Abschnitt 4.7).

Überdosis

Schläfrigkeit ist das häufigste Symptom einer Überdosierung. Giftige Dosen können verursachen: Krämpfe, Koma und Atemdepression. Falls erforderlich, symptomatische Therapie durchführen. Bei Bedarf Atemhilfe.

Aktive Prinzipien

Tablets Jede überzogene Tablette enthält: Wirkprinzip Dimenhydrinat 100 mg Zäpfchen Jedes Zäpfchen enthält: Wirkprinzip Dimenhydrinat 100 mg Für sonstige Bestandteile: siehe 6.1

Hilfsstoffe

Dragees Jede überzogene Tablette enthält: Hilfsstoffe Saccharose 16,0 mg Fällungskieselsäure 5,0 mg Magnesiumstearat 7,0 mg Maisstärke 97,0 mg Beschichtungskomponenten Acrylharz (Eudragit) 2,8 mg Talk 0,2 mg Zäpfchen Jedes Zäpfchen enthält: Hilfsstoffe kolloidale Kieselsäure 25 mg halbsynthetische Glyceride 1,675 g

003452024
24 Artikel

Payment Methods

Delivery Methods

chat Kommentare (0)

Bewertungen Bewertungen (0)

Beyogen auf 0 Bewertungen - 0 1 2 3 4 0/5